Flora Portugals - G

Alphabetisches Verzeichnis der in Portugal vorkommenden Pflanzen, wissenschaftliche Namen mit Anfangsbuchstabe G

Gagea bohemica (Böhmen-Gelbstern)

Gagea bohemica (Böhmen-Gelbstern)

Der Böhmen-Gelbstern wird auch Felsen-Gelbstern genannt. Gagea bohemica und Gagea saxatilis wurden früher teilweise als getrennte Arten (oder Unterarten) angesehen. Weiterlesen >>

Gagea elliptica

Gagea elliptica

Gagea elliptica wird auch Gagea foliosa ssp. elliptica genannt. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet ist die Iberische Halbinsel und Marocco. Weiterlesen >>

Gagea lusitanica

Gagea lusitanica

Gagea lusitanica A.Terracc. wird teilweise als eigene Art, teilweise als Synonym für Gagea foliosa subsp. elliptica, Gagea granatellii oder G. lacaitae angesehen.

Gagea nevadensis

Gagea nevadensis

Gagea nevadensis wird ua auch als G. foliosa subsp. evadensis oder G. soleirolii var. nevadensis bezeichnet und ist in der Serra da Estrela zu finden, Blütezeit von April bis Juli. Verbreitungskarte und Bilder bei jb.utad.pt (in portugiesisch)

Gagea pratensis (Wiesen-Gelbstern)

Gagea pratensis (Wiesen-Gelbstern)

Der Wiesen-Gelbstern kommt in Portugal nur auf dem Festland vor, auf den Azoren um Madeira ist er nicht vertreten. Weiterlesen >>

Galactites tomentosus (Milchfleckdistel)

Galactites tomentosus (Milchfleckdistel)

en: Purple Milk Thistle, pt: Cardo, Cardo-dos-picos
Blütezeit: April bis Juli

Gladiolus italicus

Gladiolus italicus

Die Italienische Gladiole wird auch Acker-Gladiole oder Feld-Siegwurz genannt und gehört zur Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae). Weiterlesen >>

Gynandriris sisyrinchium

Gynandriris sisyrinchium

Mittags-Schwertlilie, siehe: Moraea sisyrinchium

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.