Portugal-Infos T U

Portugal: Alphabetische Übersicht von Tejo bis zum UNESCO - Weltkulturerbe.

Tejo

Tejo

Der Tejo ist der längste Fluss der Iberischen Halbinsel. Er entspring in Spanien und mündet bei Lissabon in den Atlantik. Weiterlesen >>

Torre (Serra da Estrela)

Torre (Serra da Estrela)

Zwischen den Flüssen Douro und Tejo befindet sich das höchste Gebirge auf dem Festland, die Serra da Estrela mit dem Torre (1.993 m) als höchsten Gipfel. Weiterlesen >>

Torre de Belém

Torre de Belém

Der Torre de Belém gehört zu den wenigen herausragenden Bauwerken des manuelinischen Stils, die das Erdbeben von Lissabon im Jahr 1755 überstanden haben. Er wurde in den Jahren 1514/15-1520 nahe des Ufers auf einer kleinen Insel im Tejo erbaut. Seine Struktur besteht aus zwei Hauptelementen: dem Bollwerk und einem vierstöckigen Turm. Seit 1983 zählt der Torre de Belém zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Unabhängigkeit

Unabhängigkeit

Seit Gründung im 12. Jahrhundert; Unterbrechung 1580-1640 (spanische Herrschaft)

UNESCO - Weltkulturerbe

UNESCO - Weltkulturerbe

Die UNESCO in Portugal bisher 15 Natur- und Kulturstätten als Welterbe von "außergewöhnlichem universellen Wert" für die Menschheit unter den Schutz internationaler Konventionen gestellt. Ausführliche Beschreibung bei Wikipedia

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.