Langblättrige Akazie (Acacia longifolia)

Acacia longifolia
(Andrews) Willd.

Systematik

Klasse: Bedecktsamer Pflanzen (Magnoliopsida)
Rosidien
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Mimosengewächse (Mimosoideae)
Tribus: Akazien (Acacieae)
Gattung: Acacia

Bild

Langblättrige Akazie (Acacia longifolia)

Weitere Bilder und Verbreitungskarte Portugal bei Flora-on.pt (in portugiesisch).

Zur Verwendung der Pfanze ausführliche Informationen bei Useful Tropical Plants (in englisch).

Zurück zur Übersicht

Video der Langblättrigen Akazie

Die Langblättrige Akazie stammt ursprünglich aus Süd-Ost-Australien und ist in Portugal als "Spécie invasora" gelistet. Merkblatt im PDF-Format von Invasoras.pt in portugiesisch oder englisch.

Die Pflanze bevorzugt sonnige Lagen, sandige Böden und toleriert einen gewissen Salzgehalt.

Diese Art hat eine symbiotische Beziehung zu bestimmten Bodenbakterien, diese Bakterien bilden Knötchen an den Wurzeln und fixieren atmosphärischen Stickstoff. Ein Teil dieses Stickstoffs wird von der wachsenden Pflanze genutzt, aber einige können auch von anderen in der Nähe wachsenden Pflanzen genutzt werden.

Synonyme: Mimosa longifolia Andrews, Mimosa macrostachya Poir., Phyllodoce longifolia (Andrews) Link, Racosperma longifolium (Andrews) C.Mart. .

Portugiesische Namen: Acácia, Acácia-de-espigas, Acácia-das-praias.

Merkmale (Steckbrief)

Habitus: immergrüner Strauch oder Baum; Wuchshöhe 1,5-10 m, breit ausladend (1-25 m);
Blätter: Phyllodien (verbreiteter Blattstiel, der die Funktion der Blattspreite übernimmt) linealisch bis elliptisch, spitz oder abgerundet-stumpf, 5-25 cm x 10-35 mm; Nebenblätter (Stipulae oder Stipeln) unbedeutend oder bis 1 mm lang;
Blüten: gelb, stark duftend; Kronblätter verwachsen, Staubblättern die Kronblätter weit überragend; in ährigen Blütenstände stehend, 2-5 cm lang;
Blütezeit: März bis Juni;
Früchte: Hülsenfrüchte; 5-15 cm x 4-10 mm; Samen elliptisch, 4-6 mm lang;
Unterarten: Acacia longifolia subsp. longifolia und Acacia longifolia subsp. sophorae (Labill.) Court

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.