Barragem de Alqueva

Basisdaten

Bauzeit: 1995-2002
Höhe: 96 m über der Gründungssohle (? m über dem Flussbett)
Kronenlänge: 458 m
Kronenbreite: 7 m
Wasseroberfläche: ca. 250 km²
Gesamtkapazität: 4,15 Mrd. m³ (nutzbar 3,15)

Barragem de AlquevaBild: Mea, Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Zurück zur Übersicht

Die Talsperre Alqueva

Die Talsperre Alqueva staut den Guadiana und ist ein Pumpspeicherkraftwerk. Sie liegt etwa 6 km nordwestlich von Moura im Alentejo. Das Stauziel von 152 m wurde 2010 erstmals erreicht. Der Stausee dient neben der Stromerzeugung und Bewässerung auch der Trinkwasserversorgung. 2013 wurde ein zweites Wasserkraftwerk eingeweiht.

Seinen Namen verdankt der Stausee dem Dorf Alqueva, das an seinem Ufer liegt. Er ist ca. 85 km lang und von seiner Wasseroberfläche von ca. 250 km² liegen gut 180 im Alentejo (Portugal). Sein östliches Ufer liegt in der Extremadura (Spanien).

Im Stausee untergegangen sind zahlreiche archäologische Fundplätze darunter das Castelo da Lousa und der Cromlech von Xerez.

Der größte künstliche See Westeuropas ist zwischenzeitlich auch für den Tourismus erschlossen. Es werden sogenannte "Stauseekreuzfahrten" angeboten, aber auch private Motor- und Segelboote sind mit gewissen Einschränkungen zugelassen. Zudem sind Wasserski, Schwimmen und Fischen gestattet. In der Nähe von Monsaraz, Mourão und Tapada Grande befinden sich Strände am Ufer, die in der Saison auch mit Rettungsschwimmern besetzt sind.

Es wurde eine "Reserva Dark Sky Alqueva" eingerichtet, in den angrenzenden Gemeinden werden von 23.00 bis 5.00 Uhr die Lichter reduziert, damit die Sternenwelt besser beobachtet werden kann.

Die Karte des gesamten Alqueva-Bewässerungssystems finden Sie hier >> (extener Link).

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.