Cicindela maroccana

Cicindela maroccana
Fabricius, 1801

Systematik

Klasse: Insekten (Insecta)
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Ordnung: Käfer (Coleoptera)
Familie: Laufkäfer (Carabidae)
Unterfamilie: Sandlaufkäfer (Cicindelinae)
Gattung: Cicindela

Bild:

Cicindela maroccana

Urheber: David Perez, Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Zurück zur Übersicht

Video - Cicindela maroccana

Portugiesischer Name: Escaravelho-tigre

Merkmale

Reproduktionzeitraum: Mai-Juni, September-Oktober;
Käfer: 12-15 mm lang und recht flach; violett bis grün gefärbt, mit metallischen Reflexen; auf den Deckflügeln befinden sich je ein weißer Fleck hinter der Mitte, , sowie weitere kleine am Rand; Kopf mit großen Augen und einem Paar feiner Fühler; sechs lange Beine;
Lebensraum: Das Verbreitungsgebiet umfasst Frankreich, Italien, die Iberische Halbinsel und Nordafrika. Der Käfer bevorzugt warme und sonnige Biotope und ist häufig auf Wegen und sandigen Böden anzutreffen.
Nahrung: Die Käfer sind Fleischfresser, sie jagen ua Heuschrecken, Ameisen, Schmetterlinge und Raupen. Ihre langen Beine machen sie zu ausgezeichneten Läufern. Auch die Larven sind Räuber, sie graben kleine Erdlöcher in sandigen Boden und lauern dort auf ihre Beute (z.B. Spinnen, Milben, Ameisen und andere kleine Insekten).

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.